Publikationen


Im Medizinrecht

Cover: Medizinrecht / Asgard Verlag
»Medizinrecht – Eine Einführung für Ärzte und Patienten
«
Dirk C. Ciper, Kim Roger Feiertag, Tobias Kiwitt
Asgard Verlag, Sankt Augustin 2012
ISBN 978-3-537-79800-8
768 Seiten, Hardcover
Preis: 89,00 €

Die rechtlichen Rahmenbedingungen, denen der Mediziner heute in der Ausübung seines Berufs unterworfen ist, sind in den letzten Jahren immer komplexer geworden. Im gleichen Zeitraum hat die Medizin sprunghafte Fortschritte gemacht, insbesondere in der Prävention, der Diagnostik, der Therapie und der Rehabilitation. Bei gestiegenen medizinischen Möglichkeiten und Anforderungen an den Arztberuf ist es gleichzeitig zu Einschränkungen des persönlichen Verhältnisses zwischen Arzt und Patient gekommen. Die Fortschritte und Errungenschaften der letzten Jahrzehnte befähigen den Mediziner zu medizinischen Hilfen, die früher nicht vorstellbar waren. Die Kehrseite des technisch Möglichen ist jedoch, dass sich die Medizin zugleich fast an der Grenze des Erlaubten bewegt.

Medizinrecht – Eine Einführung für Ärzte und Patienten ist für den medizinischen Praktiker genauso wie für den interessierten Patienten geschrieben. Neben einer Einordnung der medizinrechtlichen Rahmenbedingungen in Deutschland und Europa, den Grundlagen des ärztlichen Berufsrechts sowie den Rechtsregeln des Medizinprodukte- und Arzneimittelrechts liegt der Schwerpunkt dieses Buches auch auf dem Gebiet des Arzthaftungsrechts sowie der Stammzellenforschung. Anhand aktueller Gerichtsurteile werden die Feinheiten des Haftungsrechts der Ärzte erklärt, zugleich wird für eine Verbesserung des ärztlichen Haftungsrechts plädiert.

Mit dieser Einführung verbinden die Autoren den Wunsch, dass Ärzte und Patienten sich stärker ihrer gemeinsamen Interessen bewusst werden. Als Berater und Begleiter soll der Arzt den Patienten führen und fördern und ihn gleichzeitig als aufgeklärten Partner ernst nehmen. Die Inhalte orientieren sich deshalb an der praktischen Nutzbarkeit für beide Gruppen.



Im Urheber- und Verlagsrecht

· Kiwitt, Tobias, »Der neue Normvertrag für den Abschluss von Verlagsverträgen«, in: Handbuch für Autorinnen und Autoren, Uschtrin Verlag, 8. Auflage, 2015

· Kiwitt, Tobias, »Die sieben häufigsten Irrtümer beim Verlagsvertrag«, in: Deutsches Jahrbuch für Autoren und Autorinnen, Das Branchenhandbuch,Autorenhausverlag, 2010


Zu den Menschenrechten

WerdieWahrheit

»Wer die Wahrheit spricht …, muss immer ein gesatteltes Pferd bereithalten.«
Tobias Kiwitt und Ulrich Klan (Hrsg.)
Ein Menschenrechte-Lesebuch
Mit einem Nachwort von Günter Wallraff
Edition Rösner, 2010, 3. Aufl. 2011
ISBN 978-3-902300-50-8
224 Seiten, broschiert
Preis: 22,90 €

 

 


· Kiwitt, Tobias, »Die Fortentwicklung des universellen Menschenrechtsschutzes – Von der UN-Menschenrechtskommission zum UN-Menschenrechtsrat«, Berlin, 2007 (geplante überarbeitete Neuerscheinung in 2017)

 

Bundesverfassungskommentar

 

Mitarbeit an der Kommentierung des Art. 3 EMRK (Folterverbot) in „Korinek/Holubek (Hrsg.):  Österreichisches Bundesverfassungsrecht – Textsammlung und Kommentar“ bei Prof. Dr. Hannes Tretter (Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte), Loseblatt-Sammlung, 2009, ISBN: 978-3-7046-6525-6, 289 € – der Standardkommentar des Österreichischen Verfassungsgerichtshofs in Wien.

Kanzlei für Medizinrecht, Medienrecht und Mediation

Rissener Straße 11

22880 Wedel

Tel: 04103 187 7358

Fax: 04103 187 7358

E-Mail: contact@anwalt-medires.de

© 2016 Anwalt Medi:res. Alle Rechte vorbehalten.

Search