Medienrecht.jpg

Medienrecht

Kaum ein Rechtsgebiet unterliegt einem solchen rasanten und stetigen Wandel wie das Medienrecht.

Mit der verbreiteten Nutzung digitaler Medien (Neue Medien) ist der Anwendungsbereich des Medienrechts in den letzten Jahren und Jahrzehnten rasant gewesen. Die traditionellen Gebiete des Medienrechts, wie Presse- und Verlagsrecht, Rundfunkrecht (Radio und Fernsehen), Musik- und Filmrecht, werden durch den technischen Fortschritt vor stets neue Fragen und Herausforderungen gestellt.

Die Kanzlei Medi:res berät und vertritt Sie im Bereich Urheber- und Medienrecht.

Der Schwerpunkt der anwaltlichen Tätigkeit liegt in der Rechtewahrnehmung von Urhebern, d.h. den Kreativen, sowie im Presserecht.

Medi:res berät Autoren und Literaturagenturen bei der Verhandlung von Verlagsverträgen, überprüft für Sie Ihren Verlagsvertrag und unterstützt Autoren bei der Wahrnehmung und Durchsetzung Ihrer Rechte gegenüber Verlagen und Literaturagenturen.

Geht es in Ihrem Fall um Urheberpersönlichkeitsverletzungen? Oder haben Sie Ärger mit Ihrem Auftraggeber?

Die Kanzlei vertritt Sie bei sämtlichen Fragen zu Ihren Urheberrechten.

Rechtsanwalt Tobias Kiwitt hat den theoretischen Fachanwaltslehrgang im Urheber- und Medienrecht abgeschlossen und verfügt über langjährige Erfahrungen in der Branche der Kreativen.

Als Autor zahlreicher Werke hat er ein Gespür für die Belange der Kreativen. Rechtsanwalt Tobias Kiwitt ist seit 2008 Vorstandssprecher und Justiziar des Bundesverband junger Autoren und Autorinnen (BVjA) und berät ständig Autorinnen und Autoren. Er gibt Seminare und  hält Vorträge zu Fragen der Urheberrechte und des Verlagsrecht. Herzstück der neuen und völlig bearbeiteten 8. Auflage des legendären „Handbuch für Autoren“ aus dem Uschtrin-Verlag ist die von Rechtsanwalt Tobias Kiwitt auf 43 Seiten aufgeführte Kommentierung des aktuellen Rahmenvertrag für den Abschluss von Verlagsverträgen des Verband deutscher Schriftsteller (VS) und des Börsenvereins des deutschen Buchhandels. Die Kommentierung gibt Autoren wertvolle Hilfestellungen für die optimale Vertragsgestaltung (zur Leseprobe). Alleine (schon seine) Ausführungen lohnen die Anschaffung des Standardwerkes…“ (Zitat). 

Rechtsanwalt Tobias Kiwitt ist Mitbegründer des Aktionsbündnis für faire Verlage, einem Zusammenschluss von mittlerweile über 65 Literatureinrichtungen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz, das sich gegen Pseudoverlage und unseriöse Verlagspraktiken engagiert. Er verfügt über breite Kontakte in die Literaturbranche.

Er ist Mitglied im PEN-Zentrum-Deutschland.

Machen Sie sich die langjährigen Erfahrungen im Presserecht zu Ihrem Nutzen

Sind Sie Journalist und benötigen anwaltliche Hilfe? Die Kanzlei ist ebenfalls auf dem Gebiet des Presserechts tätig.

Rechtsanwalt Tobias Kiwitt verfügt über knapp 20jährige Erfahrungen in der journalistischen Arbeit. Als langjähriger freier Mitarbeiter einer der führenden westfälischen Tageszeitungen und heute als freier Journalist verfügt er über profunde Erfahrungen im Presserecht.
Machen Sie sich die Kontakte der Kanzlei zu Journalistinnen und Journalisten zu Ihrem Nutzen.

Kanzlei für Medizinrecht, Medienrecht und Mediation

Rissener Straße 11

22880 Wedel

Tel: 04103 187 7358

Fax: 04103 187 7358

E-Mail: contact@anwalt-medires.de

© 2016 Anwalt Medi:res. Alle Rechte vorbehalten.

Search